Browsed by
Tag: Russland

Irkutsk

Irkutsk

Sind heute um 06:00 Ortszeit (23:00 Grazer Zeit) in Irkutsk angekommen. Hostel hamma auch schon bezogen, und hier bleiben wir bis ĂĽbermorgen (05.10).

Neue Fotos und Videos online!

Neue Fotos und Videos online!

Haben endlich schnelles (5mbit up&down!) Internet gefunden und weitere Fotos sowie Videos hochgeladen 🙂

Moskau

Im Zug von Moskau nach Novosibirsk

Novosibirsk

Videos:

[flash http://gallery.tzis.net/pictures/2008_2009_Weltreise/01_Wien_nach_Moskau/MVI_1816.flv w=640 h=480 linktext={Unser Zug nach Moskau} mode=3]

[flash http://gallery.tzis.net/pictures/2008_2009_Weltreise/02_Moskau/MVI_1842.flv w=640 h=480 linktext={Wir am roten Platz} mode=3]

Weitere Videos sind in der Gallery!

Novosibirsk #1

Novosibirsk #1

Vorwort: Da wir uns in der Zeitplanung etwas verhaut haben (3 statt 2 Nächte in Novosibirsk) haben wir genug Zeit Blogeinträge zu schreiben 🙂 Deshalb werden diese etwas umfangreicher ausfallen 🙂

Wir sind jetzt in Novosibirsk angekommen und haben in unserem Hotel (“Hotel Centralnaya”) eingecheckt. Das Hotel macht einen guten Eindruck, die Zimmer können da nicht mithalten. Dusche und WC am Gang, das Bett ist ca. 70cm breit (sind die Russen kleiner als wir restl. Europäern?), aber fĂĽr gut €17 Tag passts.
Novosibirsk unterscheidet sich eindeutig von Moskau. Es sieht schon viel “normaler” aus. Die teuren Autos sind in der Minderheit, die Leute sehen nicht mehr so aus als wären sie dem Laufsteg entsprungen und auch die Lebensmittelpreise kommen auf den Boden zurĂĽck. Beispiele: simples Weckerl: 8.5 RUB (!!!), Nutella (630g): 227 RUB, Mineral 2lt: 40 RUB, Blend-a-med: 35 RUB (< €1 !). Den Supermarkt den wir hier gefunden haben, ist richtig toll. Erinnert mich an den Spar Teubenbacher (Größe und Qualität). Es gibt sogar Schärdinger Traungoldkäse (um rund 250RUB fĂĽr 200g) :-))

Wir waren heute in Akademgorodok, einer Universitätsstadt, ca. 30km von Novosibirsk entfernt. Hier haben die Sowiejtplaner versucht eine Stadt der Intellektuellen zu schaffen. Zur Besten Zeit haben dort ca. 30 000 Leute gelebt um hauptsächlich an der Uni zu arbeiten bzw. zu studieren. Heute ist die Uni noch immer von groĂźer Bedeutung fĂĽr Sibirien. Wir hatten das GlĂĽck auf dem Weg dorthin eine Professorin (fĂĽr Informations Visualisierung) kennenzulernen, die uns an den Sicherheitsposten vorbei in die Uni gebracht hat. Diese haben wir uns kurz angeschaut und sind dann im Ort Essen gegangen. Akademgorodok liegt u.a. auch am Fluss OB (wie eben auch Novosibirsk), der dort eine Bucht formt (genannt Ob Sea) mit einem tollen Sandstrand. Wer jedoch bei den Temperaturen schwimmen gehen will, ist mir ein Rätsel… (hab gelesen dort gibt es bis zu -35° im Winter!) Der Ort ist im Sommer sicher sympathisch. Eine Unmenge an kleinen Wäldern zieren den Ort (vor allem Birken), die kleine Wege beinhalten. Dort sind wir etwas spazieren gegangen.

Apropos Winter: wir haben den ersten Schnee gesehen. Und zwar in der Gegend um Perm. Und heute hat es sogar die ersten Schneeflocken in Novosibirsk gegeben! Im Moment hat es so ca. 4° hier (bewölkt und windig).

Beobachtungen:

  • Das McDonalds und KFC (Kentucky Fried Chicken) weltweit 1a Sanitäranlagen haben, stimmt hier in Russland (bis jetzt). Ich fĂĽge jetzt das “Travellers Cafe” hinzu. Hier ist das eine essentielle Information, warum? Falls man hier ein WC ohne Klobrille findet ist das durchaus Absicht. Warum ist mir nicht klar. Ist aber sicher ein gutes Oberschenkeltrainung. Bei den “fortgeschrittenen” WCs gibts auch noch links und rechts von der Kloschuessel eine Stufe zum Raufsteigen. Ich bin von dem nicht so ganz begeistert und geh lieber in ein nettes Cafe, drink einen Espresso und passt 🙂 Nebeneffekt: wir haben dort auch Internet! (150 RUB fuer 50MB – nix mit gratis).
  • FĂĽr ganz Ungeduldige gibt es hier teilweise Ampel mit Wartezeitanzeige. Während der GrĂĽnphase zeigen diese auch die Zeit bis zum Ende dieser an. Cool 🙂
  • Brautmode in Russland ist sowieso ganz speziell (siehe Fotos)…

PS: KFC ist schei**e.

Russland: alle Tickets besorgt!

Russland: alle Tickets besorgt!

Heute habe ich die letzte Schlafwagenreservierung gemacht. Insgesamt haben wir bis jetzt € 713,8 für die Zugtickets bezahlt (das sind € 356,9 pro Person). Da fehlt eigentlich nur mehr das Ticket Wien -> Slovakei (ca. €10 p.P ohne Vorteilscard) und es kann ab nach Vladivostok gehen!

Visa Russland & China sind auf dem Weg zu uns!

Visa Russland & China sind auf dem Weg zu uns!

Die Freude ist groß, wir haben unsere Visa! Zwar noch nicht in den Händen, aber per Post auf den Weg zu uns. Super! Das Russlandvisum hat 2 Wochen gedauert und das China Visum eine Woche.

Besonderen Dank gilt Hrn. Göbbels vom Visumkurierservice, der uns – trotz der etwas unorthodoxen Ein- und Ausreise nach China sowie der aktuellen politischen Situation – die Visa beschaffen konnte. Genial!

Viel fehlt nicht mehr und die Abreise kann kommen!

Grobe Route #2 – Von Wien ĂĽber Russland nach China

Grobe Route #2 – Von Wien ĂĽber Russland nach China

Conny hat unsere grobe, recht weit vorausgeplante Route in GE skizziert:

http://maps.google.at/maps/ms?f=q&amp;hl=de&amp;geocode=&amp;jsv=118&amp;ie=UTF8&amp;oe=UTF8&amp;msa=0&amp;msid=113686085866257429436.000451fdb48ec381cb435&amp;output=kml

Die Route beginnt in Österreich und führt uns über Kiev, Moskau, Novosibirsk, Irkutsk nach Vladivostok (CST). Von dort nach Harbin, Peking und durch ein paar andere chin. Städte. (da sind wir uns noch nicht sicher). Schlussendlich landen wir in Lhasa und von dort machen wir eine Tour nach Nepal.

Der Grund warum wir so genau diese Route ausgerechnet haben, liegt in den Restriktionen der Visaformalitäten. Die Russen sind zum GlĂĽck nicht so streng aber die Chinesen sind aufgrund der Sommerspiele 2008 recht geizig mit Visa und wollen genau wissen: Wann & Wo du bist und vor allem wollen sie sicher sein, dass du wieder abhaust (eine “Willensbekundung zur Ausreise” auch genannt Flugticket, o.ä.)

Die Tour Lhasa -> Kathmandu sollte dafür reichen. Nebenbei sehen wir sicher eine der interessantesten Regionen der Erde 🙂

City Star Tickets sind da!

City Star Tickets sind da!

Heute frisch von der Post geholt: unsere City Star Tickets:

City Star Ticket from Slovakia to Vladivostok

Anfang August können wir dann die Schlafwagenreservierungen bei der OEBB tätigen. Zusammen mit dem CST kostet die Fahrt: Wien -> Vladivostok ca. €340. Cool 🙂

Round-up: Vladivostok nach Harbin

Round-up: Vladivostok nach Harbin

Es gibt drei bekannte Wege, fĂĽr Trans-Sib Reisende, um von Russland nach China zu gelangen:

  1. Die Trans-Mongolian Strecke (ueber die Mongolei, Ulan Bator) nach Beijing,
  2. Abzweigung Chita nach Harbin (weit vor Vladivostok),
  3. Vladivostok nach Harbin.

Wir nehmen die Variante 3, die auch die ungemĂĽtlichste ist.Es gibt zwei mehr oder weniger bekannte Wege um den GrenzĂĽbertritt zu machen:

  1. Zug
  2. Bus

Zug: Fährt 2 mal die Woche und dauert rund 35 Stunden fĂĽr die knapp 750km. Kostet auch “nur” €85.

Bus: Angeblich gibts einen Bus von Vladivostok nach Harbin. Anbieter: http://www.primoravtotrans.ru/eng

Folgende Infos dazu haben wir gefunden:

Reportedly there will be a bus operating between the two and a ticket from Vladivostok will cost 1600 rubles. (June 2006 about 60 USD). Service supposedly will be provided on the Russian side by Primoravtotrans, Tel.: +7 (4232) 45 03 93 but their website which is entirely in Russian only indicates travel for Russian tourists on trips to China, not transit passengers traveling on their own.

Until there is more information about the through bus, Dalintourist travel agency in Vladivostok indicates that there is a Bus that leaves daily, except Sundays. It leaves from railway station around 04:30 a.m. and arrives at Suifenhe at 08:00 a.m. Their Chinese partners can help with arrangement within China territory. Price is 58 USD per person. I believe that there is also a daily train operating between Harbin and Suifenhe. Quelle: [2]

basically, 750 km, one way ticket is RMB420, travel time – 12 hrs. initially, two morning buses (one – via Suifenhe and one – via Dunnin). all immigration formalities are completed in the city of depature. the number of buses will be adjusted based on demand.

Quelle: http://www.chinese-forums.com/showthread.php?t=15052

Weitere – up to date – Informationen, wie immer, in unserem Wiki: http://wiki.tzis.net/index.php/Reiseplan_Russland#Weiterreise_nach_China